coaching

termine

  • ihre eigenen Interventionen psychodramatisch zu gestalten (lebendige Handlungs- und Veränderungskompetenz)
  • Konflikte kreativ zu leiten und zu steuern
  • Prozesse in der Gruppe psychodramatisch zu evaluieren (Processing-Kompetenz)
  • das Psychodrama selbständig im Gruppenprozess anzuwenden.

Voraussetzung: Abschluss der Grundstufe I
bzw. „Szenisch arbeiten mit dem Psychodrama in 12 Modulen“

Abschluss: Psychodrama-PraktikerIn = komplette Grundstufen-Weiterbildung Psychodrama (anerkannt von der FEPTO – Federation of European Psychodrama Training Organisation und dem DFP – Deutscher Fachverband für Psychodrama)

Das erste und zweite Modul findet in diesem Jahr im Theaterforum Kreuzberg, Eisenbahnstr. 21, 10997 Berlin statt.

  • Kosten 1 Modul à 22 Unterrichtsstunden: 290,00 Euro = 2.320,00 Euro
  • Leitung Gabriele Stiegler, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Psychodrama-Therapeutin, Lehrsupervisorin, Coach, Weiterbildungsleiterin, Gründerin und Geschäftsführerin des Psychodramaforum Berlin
  • Co-Leitung Manuel Kern, M.A. Theaterpädagoge, M.Sc. Psychologe, Psychodrama-Praktiker